Wie finde ich einen geeigneten Ausbildungsbetrieb?

Nachdem du dich entschieden hast, welche berufliche Richtung du einschlagen möchtest, gilt es einen geeigneten Ausbildungsbetrieb zu finden. Hierfür solltest du nicht nur selbst intensiv suchen, sondern auch die Hilfe und den Rat von Eltern, Verwandten, Lehrern oder guten Freunden in Anspruch nehmen.

Die Suche nach einem Ausbildungsplatz ist der erste Schritt ins Berufsleben.
Wie finde ich einen Ausbildungsplatz? | (c) Foto: krankenkassennetz.de GmbH

Wo und wie nach Ausbildungsplätzen suchen?

Erste mögliche Anlaufstelle ist dafür das Berufs-Informations-Zentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit. Hier erhältst du wertvolle Tipps und kannst die Jobbörse der Arbeitsagentur nach freien Ausbildungsplätzen durchsuchen. Nach der Anmeldung besteht zudem die Möglichkeit, ein Ausbildungsplatzprofil anzulegen, dieses zu veröffentlichen und eine Bewerbungsmappe zu erstellen.

Eine weitere Möglichkeit, Ausbildungsbetriebe zu finden, ist die Lehrstellenbörse der IHK. Hier kannst du ganz einfach in deiner Region oder bundesweit nach deinem Wunschberuf und passenden Ausbildungsbetrieben suchen und dich automatisch über freie Ausbildungsplätze informieren lassen.

IHK und Arbeitsagentur organisieren regelmäßig Ausbildungsmessen, auf denen sich viele Betriebe präsentieren. Diese Veranstaltungen sind deshalb eine gute Gelegenheit, um sich unverbindlich zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen.

Angebot im Internet nutzen

Natürlich kannst du dich auch direkt auf den Internetseiten von Unternehmen umsehen. Vor allem große Unternehmen und Institutionen wie zum Beispiel Hochschulen, Ämter oder Krankenkassen nutzen ihre eigenen Onlineauftritte, um geeignete Bewerber für freie Ausbildungsstellen zu finden.

Darüber hinaus steht im Internet eine Vielzahl von Portalen zur Auswahl, um einen Ausbildungsplatz bzw. Infos zu Ausbildungsplätzen zu finden.
Nachfolgend sind einige der größten Portale aufgeführt:

 

 

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...